Seite wählen

Adressen, die Weiterhelfen

NameInhalt
Kindertagespflege im Landkreis Rosenheim
Qualifizierte Tagesmütter betreuen Kinder von 0 bis 14 Jahren

Info Broschüre des Kreisjugendamtes Rosenheim
Kindertagespflege im Landkreis Info-Blatt
Dorfhelferinnen Einsatzleitung
Adressen, die Weiterhelfen

Betriebs- u. Dorfhelferinnen unter neuer Einsatzleitung


Information zu Betriebs- und Dorfhelferinnen 24 11 2009
Initiative Wohnen im Alter (INAWO) e.V.
Verein fördert selbstständiges Leben und Wohnen im Alter

Weitere Informationen unter: www.inawo.de

Schreiben des Landratsamtes vom 13.11.2008
Selbsthilfegruppen - Kontaktstellen
Informationen rund um das Thema Selbsthilfe

Internetadresse zum Thema Selbsthilfe
Begleitschreiben der Diakonie Rosenheim zum Thema / Juni 2008
Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung
Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung zur zentralen Bearbeitung von telefonischen und elektronischen Anfragen:

Bayern / Direkt
Rufnummer: 0180 1 20 10 10
E-Mail: direkt@bayern.de

Mitteilung Dez. 2007
Beratungstage für Existenzgründer und Unternehmer
Kostenlose Erstberatung für Existenzgründer

Info zu den Beratungstagen
Seniorenwegweiser des Landratsamtes Rosenheim
Die dritte Auflage des Wegweisers für Senioren des Landkreises Rosenheim steht ab sofort kostenlos für alle Interessierten zur Verfügung. Erhältlich ist die Broschüre im Rathaus oder direkt beim Sachgebiet Soziale Angelegenheiten im Landratsamt Rosenheim, telefonisch unter 08031 392 2424 oder 392 2435 sowie per E-Mail an soziales@lra-rosenheim.de. Zudem steht eine digitale Version des Seniorenwegweisers auf der Internetseite www.landkreis-rosenheim.de zum Herunterladen zur Verfügung.

Die Broschüre ist inhaltlich in fünf Bereiche untergliedert. Im ersten „Information und Beratung“ sind unter anderem sämtliche örtlichen Seniorenbeauftragte aufgeführt. Weitere Themen sind zum Beispiel Beratung für pflegende Angehörige, Rechtsberatung, Beratung in seelischen Notlagen oder Gesundheitsberatung. Das Kapitel „Aktiv im Alter“ informiert zu Schwerpunkten wie Bildung, Kultur oder Mobilität. In „Leben und Wohnen im Alter“ ist der Informationsbogen von Wohnen zu Hause über Essen auf Rädern und betreutes Wohnen bis hin zu Alten- und Pflegeeinrichtungen gespannt. Themen wie Pflegeversicherung, Sozialhilfe oder finanzielle Vergünstigungen werden im Bereich „Finanzielle und sonstige Hilfen“ vorgestellt. Im abschließenden Kapitel „Vorsorge für Krankheit, Unfall und das Alter“ geht es um schwierige und daher gerne verdrängte Themen wie Betreuungs- und Patientenverfügungen oder Testament und Sterbebegleitung.
Die dritte Auflage des Wegweisers für Senioren des Landkreises Rosenheim steht ab sofort kostenlos für alle Interessierten zur Verfügung. Erhältlich ist die Broschüre im Rathaus oder direkt beim Sachgebiet Soziale Angelegenheiten im Landratsamt Rosenheim, telefonisch unter 08031 392 2424 oder 392 2435 sowie per E-Mail an soziales@lra-rosenheim.de. Zudem steht eine digitale Version des Seniorenwegweisers auf der Internetseite www.landkreis-rosenheim.de zum Herunterladen zur Verfügung.
Mitfahrzentrale "MiFaZ"

Vermittlung von Fahrgemeinschaften per Internet.

Täglich pendeln ca. 15.000 Menschen aus dem Landkreis in die Stadt Rosenheim, umgekehrt etwa 6.000 aus der Stadt zur Arbeit in den Landkreis. Dazu kommen noch die Beschäftigten in anderen Landkreisen und in München.
Die MiFaZ ermöglicht die Bildung von regionalen Fahrgemeinschaften.
Sie erreichen die Mitfahrzentrale unter:
www.mifaz.de

Bildungsportal Rosenheim
www.rosenheim.bildungsportal-bayern.de
Zulassungsstelle des Landkreises
www.landkreis-rosenheim.de

Hausanschrift der Zulassungsstelle Rosenheim:
Landratsamt Rosenheim
Kfz-Zulassungsstelle Rosenheim
Eidstraße 7
83022 Rosenheim

Tel.: 08031 392 5353
Fax: 08031 392 9082

Öffnungszeiten:
Mo und Mi 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
Di 07:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Do 07:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr 07:30 Uhr - 12:00 Uhr
Jobcenter Arbeitsgem. Landkreis Rosenheim
www.jobcenter-landkreis-rosenheim.de
Agentur für Arbeit Rosenheim
www.arbeitsagentur.de
Hilfseinrichtungen
Arbeitskreis Soziales
1.Vorstand Elisabeth Voringer-Kaffl
83134 Prutting, Am Riegel 9
Tel. 08036/1484 o. 0160/4560932

Behindertenbeauftragter
Hans Loy
Rapolden 2
83134 Prutting
Tel. 0 80 36 / 77 85

Caritas Sozialstation Rosenheim
(Hilfe bei Krankheits- und Pflegefällen)
83026 Rosenheim
Schießstattstr.7
Tel. 0 80 31 / 20 36 -0

Jugendbeauftragter
Grießer Christoph, Winklstr. 17, 83134 Prutting Tel. 08036 / 2484
Sünkel Julia, Obernburger Str. 5, 83134 Prutting Tel. 08031 / 9412308

Maschinen und Betriebshilfsring Rosenheim e.V.
(Hilfe in privaten Notfällen und in der Landwirtschaft)
Ortsvertreter: Anton Maier
Salzburger Str. 3
83134 Prutting
Tel. 0 80 36 / 683

Seniorenbeauftragte
Gertraud Fordermeyer
Edling 6
83134 Prutting
Tel. 0 80 36 / 77 70

Sozialverband Bayern e.V. - Ortsverband Prutting - Vdk
Vorsitzender: Hans Loy
Rapolden 2
83134 Prutting
Tel. 0 80 36 / 77 85

Sozialstation Stephanskirchen e.V.
1. Vorstand: Dr. Andreas Daxer
Schloßberg, Heubergstr. 2
83071 Stephanskirchen
Tel. 0 80 31 / 71 22 0
Bürgerstiftung Rosenheimer Land
Bürgerstiftung von Bürgern für Bürger: Bürgerstiftung Rosenheimer Land

Die Bürgerstiftung Rosenheimer Land wurde 2005 gegründet und ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger.

Nähere Informationen unter:
www.buergerstiftung-rosenheimer-land.de
Video - Prutting von Oben
Formularservice
Veranstaltungskalender
Kontakt
Bürgerserviceportal
Bürgerinfoportal
Gemeindeblatt Prutting!Aktuell